Nachricht
  • EU e-Privacy Direktive

    Diese Website verwendet Cookies zum personalisieren von Inhalten und Werbung, um Social Media Funktionen zur Verfügung zu stellen und um statistische Daten zu erheben. Dazu werden Daten mit den jeweiligen Dienstanbietern geteilt. Durch die Verwendung dieser Seite, erklären Sie sich damit einverstanden.

    e-Privacy EU-Dokumente ansehen

Wissenswertes rund ums Mittelalter

In dieser Rubrik finden Sie Wissenswertes, Kurioses und Anekdoten rund um das Thema Mittelalter. Viel Spass beim Stöbern!

Feierlichkeiten der einfachen Bevölkerung

Ebenso wie die obereren Schichten kannte auch die einfache Bevölkerung zahlreiche Feste, die standesabhängig gefeiert wurden. So richteten beispielsweise die Zünfte ihre eigenen, zumeist recht aufwendigen Feste aus.

Weiterlesen: Feierlichkeiten der einfachen Bevölkerung

 

Gebündelte Macht von Adel und Klerus

Die Verquickung zwischen Klerus und Adel war während der gesamten Epoche des Mittelalters sowohl in wirtschaftlicher als auch in machtpolitischer Hinsicht von zentraler Bedeutung.

Weiterlesen: Gebündelte Macht von Adel und Klerus

 

Gesellschaftlicher Aufstieg durch Heirat

Die Ehe galt vor allem als Rechtsgeschäft, bei dem zwei Familien in eine engere Beziehung zueinander traten. Die Vorteile, die die zukünftige Verwandtschaft beider Partner bieten konnte, spielten eine bedeutende Rolle.

Weiterlesen: Gesellschaftlicher Aufstieg durch Heirat

 

Herausragende gesellschaftliche Stellung einzelner Frauen

Frauen, die über höhere Machtanteile als der Durchschnitt der weiblichen Bevölkerung verfügten, entstammten ausnahmslos der Oberschicht.

Weiterlesen: Herausragende gesellschaftliche Stellung einzelner Frauen

 

Hohe Armut im Mittelalter

Für die gesamte Epoche des Mittelalters gilt, dass ein hoher Anteil der Bevölkerung in bitterer Armut lebte. Zu den verschiedenen Strategien, der Armut zu entkommen, zählten das Betteln und räuberische Überfälle.

Weiterlesen: Hohe Armut im Mittelalter

 

Seite 5 von 8

«StartZurück12345678WeiterEnde»

Werbung

Gefällts?

Zufälliges Mittelalterbild

Schon gewusst?

Im Frühmittelalter führte bereits das Aussprechen des Wunsches zur Auflösung der Ehe zum Vollzug. Zumeist ging diese Initiative von den Männern aus. Die Frau wurde verstoßen und damit endete die eheliche Gemeinschaft.

Weiterlesen...

Newsletter - NEU!

Gefällt Ihnen Leben-im-Mittelalter.net? Tragen Sie sich für den Newsletter ein und werden Sie über Neuigkeiten informiert!

Copyright © 2010-2014 www.leben-im-mittelalter.net