Nachricht
  • EU e-Privacy Direktive

    Diese Website verwendet Cookies zum personalisieren von Inhalten und Werbung, um Social Media Funktionen zur Verfügung zu stellen und um statistische Daten zu erheben. Dazu werden Daten mit den jeweiligen Dienstanbietern geteilt. Durch die Verwendung dieser Seite, erklären Sie sich damit einverstanden.

    e-Privacy EU-Dokumente ansehen

Wissenswertes rund ums Mittelalter

In dieser Rubrik finden Sie Wissenswertes, Kurioses und Anekdoten rund um das Thema Mittelalter. Viel Spass beim Stöbern!

Der gesellschaftliche Status der Frau

Die gesellschaftliche Stellung der Frau im Mittelalter war weit unten angesiedelt und befand sich etwa auf dem Niveau der unfreien Bauern.

Weiterlesen: Der gesellschaftliche Status der Frau

 

Der Pranger als Instrument der Strafgerichtsbarkeit

Der Pranger war in der Regel eine Säule mit Eisenspange, die als Instrument der Strafgerichtsbarkeit diente. Ab dem 13. Jahrhundert war er als Ehrenstrafgerät weit verbreitet.

Weiterlesen: Der Pranger als Instrument der Strafgerichtsbarkeit

 

Der Umgang mit unerwünschten Kindern

Es existierten zahlreiche Kinder, die weder geplant waren noch später, nach ihrer Geburt, akzeptiert wurden.

Weiterlesen: Der Umgang mit unerwünschten Kindern

 

Die Bedeutung und der Ablauf von höfischen Festen

Die höfischen Feste dienten der Repräsentation der Macht des jeweiligen Herrschers und der Zementierung sowie teilweise auch der Stabilisierung der hierarchischen gesellschaftlichen Ordnung.

Weiterlesen: Die Bedeutung und der Ablauf von höfischen Festen

 

Die besondere Rolle des Hausherren im Mittelalter

Der Hausstand aller Schichten war patriarchalisch strukturiert. An der Spitze der Hierarchie stand der Hausherr, der umfangreiche Rechte über die Angehörigen seines Hauses, aber auch Pflichten ihnen gegenüber hatte.

Weiterlesen: Die besondere Rolle des Hausherren im Mittelalter

 

Seite 2 von 8

«StartZurück12345678WeiterEnde»

Werbung

Gefällts?

Zufälliges Mittelalterbild

Schon gewusst?

Das durchschnittliche Alter bei der Hochzeit lag bei beiden Partnern etwa bei 20 Jahren. Die Hochzeitsbräuche waren vielfältig und unterschieden sich zum Teil abhängig von der jeweiligen Region.

Weiterlesen...

Newsletter - NEU!

Gefällt Ihnen Leben-im-Mittelalter.net? Tragen Sie sich für den Newsletter ein und werden Sie über Neuigkeiten informiert!

Copyright © 2010-2014 www.leben-im-mittelalter.net